Drehstabfeder für die Industrie


Bei Drehstabfedern handelt es sich um ein aktives Teil, das Druckfedern bei Federungssystemen komplettiert oder in manchen Fällen sogar ersetzt.


Die Hantierung des Federstahls sowohl als auch die Bearbeitung mit Präzisionsmaschinen erlaubt es uns, Drehstabfedern verschiedener Art anzubieten : gerade oder gebogen, mit oder ohne Hebeln, Montage mit Verzahnung oder mit Schrumpfringen versehen.

Eine andere Anwendung der Drehstabfeder ist die Übertragung eines Drehmomentes mit einer kontrollierten Deformierung :

  • Berarbeitung von Stäben grosser Ausmasse
  • Totale oder teilweise Kugelstrahlung
  • Epoxylack (2-lagig), von französischer Bahn SNCF akkreditiert
  • Beschaffung und Aufschrumpfung von Hebeln
  • Glatte oder verzahnte Gleitlager
  • Stangendurchmesser bis 100 mm - Länge bis zu 2880 mm

 

Ressorts-1-33 Path redim


Stab mit glattem Gleitlager und gerillten Enden

Ressorts-1-37 path redim


Gebogener Stabilisatorstab

Ressorts-1-08 path redim


Kleine, an Enden gefräste Drehstabfeder
Stangendurchmessser 4 mm x Länge 63.9 mm


Ressorts-1-35 path redim


Stab mit glattem Gleitlager und verzahnten Enden

BARRE 32


Titanstab mit eckigen Stutzen

Unsere produkte